Grundschule

Kohren-Sahlis

 Willkommen auf der Internetseite der 
Grundschule Kohren-Sahlis

 


SachsenSonntag Nr.19

10.Mai 2020 Seite 1

03.06.2020  19.45 Uhr

Neue Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas: Eingeschränkter Regelbetrieb bleibt, mit Flexibilisierungen

Zeugnisübergaben und Abschlussfeiern werden möglich


Bis Ende Juni bleibt es an den Kitas und Schulen in Sachsen beim eingeschränkten Regelbetrieb. Es kommen aber weitere Flexibilisierungen hinzu. So können z. B. unter den bekannten Hygiene- und Abstandsregeln die Schulen in eigener Verantwortung Zeugnisübergaben und Abschlussfeiern durchführen. »Die Schüler haben sich einen würdigen Abschluss ihrer Schulzeit verdient. Diesen wollen wir unter den gegebenen Umständen auch möglich machen. Das Gleiche gilt für den Schulstart, den die Vorschüler voller Vorfreude und mit viel Aufregung kaum erwarten können. Die Schulen können dazu Veranstaltungen durchführen unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregeln. Die genauen Bestimmungen dazu werden wir rechtzeitig bekannt geben«, betonte Piwarz. Die neue Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas wurde heute vom Kabinett beschlossen und gilt vom 8. bis zum 29. Juni 2020.

Was ist neu an Schulen:
Für alle Schularten gilt: Mit Zustimmung der Schulleitung können Elternabende, Elterngespräche, Konferenzen und Gremiensitzungen zu grundlegenden schulischen Angelegenheiten sowie Veranstaltungen zum Schuljahresende unter Einhaltung der allgemeinen Hygienebestimmungen und unter Einhaltung eines ausreichenden Abstandes auf dem Schulgelände durchgeführt werden.

Die Schulbesuchspflicht bleibt an Grundschulen weiter ausgesetzt. Das heißt, die Eltern entscheiden selbst, ob ihre Kinder in der Schule oder weiter zu Hause lernen. Die Schulpflicht bleibt bestehen. Die Eltern werden gebeten per Post oder Mail der Schule bekannt zu geben, wenn ihr Kind die Schulpflicht zu Hause erfüllt. Kinder, die nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen wollen, werden in ihrer Lernzeit von ihren Lehrern mit Aufgaben betraut. Ein Wechselmodell ist nicht möglich. Die Eltern müssen sich zwischen dem Unterricht in der Schule oder dem Lernen von zu Hause aus entscheiden. Die strikte Gruppentrennung und die tägliche Pflicht zur Abgabe der »Gesundheitsbescheinigung« bleiben bestehen.

Auszug aus der Allgemeinverfügung Sachsen vom 03.06.2020



Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie, dass das Formular "Gesundheitsbestätigung" am Montag, dem 25.05.2020, täglich unterschrieben vorliegen und am Eingang der Schule vorgezeigt werden muss. Ohne die tägliche Bestätigung dürfen wir keinen Eintritt in die Schule gewähren. Wir bitten Sie daher, jeden Morgen zu kontrollieren, ob das Formular unterschrieben im Ranzen Ihres Kindes ist. Bei Fragen können Sie uns telefonisch in der Schule erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

 Bei Verlust des Formulars können Sie sich hier ein neues Formular ausdrucken:

 


Weitere Informationen zu früheren Bekanntmachungen finden Sie hier. 


 Unsere Viertklässler gestalten zum Thema 

"Der Himmelsraum"


  • b4920412-2678-4c59-94c7-e69010e62d8a
  • IMG-5545
  • IMG-5543
  • IMG-5575
  • IMG-5574


 


 

43070